Skip to content

Coaching im Gesundheitswesen

Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft. Langsam wird jedem klar, das die Veränderungen das Gesundheitswesen genau so betrifft, wie viele andere Wirtschaftszweige auch. Überall nimmt man wahr, das Pflegepersonal gebrauch wird, aber die Arbeitssituation im Gesundheitswesen ist prekär und der Beruf des Gesundheitspfleger/ in schon lange nicht mehr beliebt.

Ich weiß sehr genau, wie stressig der Arbeitsalltag aussehen kann, da ich selber schon lange auf einer Intensivstation als Krankenschwester in Berlin arbeite. Auf einer Station arbeiten viele Menschen zusammen und müssen in Extremsituationen richtig reagieren. In solchen Extremsituationen ist es besonders wichtig, das die Kommunikation untereinander einwandfrei funktioniert und das Team zusammenarbeitet.

In der Arbeitsrealität findet man häufig interne Konflikte und Zerwürfnisse, die das Arbeitsleben zusätzlich beschweren. Ein Teamentwicklungs-Coaching ist die optimale Strategie, um die Station wieder auf den richtigen Kurs zu bringen, um eine Kultur des Zusammenarbeitens zu schaffen.

Die Zukunft liegt in der Pflege, das ist uns allen klar. Die Pflege wird ein Job der Zukunft sein. Ich denke, durch eine positive Herangehensweise und ein berufsbegleitendes Coaching, kann der Beruf wieder Spaß machen und bietet hervorragende Jobaussichten.

 

Sie lernen durch Loeffke-Coaching:

  • Teamentwicklung
  • Achtsamkeit gegenüber sich selbst und dem Team
  • Ein besserer Umgang mit Stresssituationen
  • Lösungsorientierte Sichtweise
  • Positionierung der eigenen Rolle
  • Kultur des Zusammenarbeitens